Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 22.01.2018

Bankverbindungen

Geschäftsverteilungsplan

Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular

Beschlüsse

Haftungshinweis

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

ChessOrganizer II

Impressum

Spielbetrieb

Archiv (Internetseite)

Deutsche-Wertzahl-Suche

Kinderschach in Deutschland

Stadt/Kreisschachbünde

Archiv 1990 - 2010

Downloadbereich

Links

Terminplan / Terminplan 2017/18

Ausbildung

Ehrentafel

Meistertafel

Turnierdatenbank

Ausschreibungen

Frauenschach

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Breitenschach

Funktionsträger

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

 

Gesucht wird ein/e geeignete/r Referent/in für Aus- und Weiterbildung im LSBB
Konsequenzen:
mangels einer/s geeigneten Referent/in werden in absehbarer Zeit keine lizensierten Schiedsrichter für Landesmeisterschaften und für die Landesliga zur Verfügung stehen.
Aufgaben:
- Ausbildung - Beratung von Ausbildungsfragen in den zuständigen Gremien;
- Erarbeitung von Ausbildungsrichtlinien für Übungsleiter und Schiedsrichter in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendwart bzw. dem Spielleiter;
- Organisation und Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen (einschl. Beantragung und Abrechnung finanzieller Mittel beim LSB/Bildungswerk);
- Koordinierung von Ausbildungsaktivitäten mit den Kreisen, sonstigen Schachorganisationen sowie dem Nachwuchsbereich;
- Teilnahme an Beratungen des Deutschen Schachbundes bzw. Landessportbundes, wobei eine Befugnisdelegierung möglich ist;
- ist berechtigt, weitere Schachfreunde für die Erfüllung seiner Aufgaben in Abstimmung mit dem Präsidenten einzusetzen.
Interessenten wenden sich bitte an Carsten Stelter und/oder an Norbert Heymann.

 

22.01.: 26. Schachmeisterschaft für Ärztinnen und Ärzte vom 13. bis 15. April 2018 in Bad Homburg vor der Höhe

22.01.: Havelcup am 20. Januar 2018 in Berlin
Aus Brandenburg nahmen teil: Tobias Goldenbaum (40. Platz / Leegebrucher Schachfreunde), Peter Grabs junior (39. Platz / SC Empor Potsdam), Manfred Jandke (13. Platz / SSG Lübbenau), Marc Krause (45. Platz / SC Empor Potsdam), Dave Möwisch (35. Platz / Schachverein Briesen), Rolf Trenner (21. Platz / SC Empor Potsdam).

21.01.: Überregional am 21. Januar 2018
2. Bundesliga Nord: SV Glückauf Rüdersdorf - SK Union Oldenburg 4.5:3.5
Herzlichen Glückwunsch!
Oberliga Nord - Staffel Ost: TuS Makkabi Berlin - TSG Neuruppin 5:3, SK König Tegel II - ESV Lok RAW Cottbus 6:2
 

21.01.: Die zentralen Runden in den kommenden Jahren
Am 13. Januar tagte die Mitgliederversammlung des Schachbundesliga e.V. in Kassel. Ein Kernthema waren die zentralen Runden, die in den folgenden Jahren stattfinden werden, und der Terminplan für die Saison 2018/19. Die zentrale Endrunde der Saison 2017/18 wirft ihre Schatten voraus. Vom 29. April bis 1. Mai 2018 findet in Berlin der Abschluss der laufenden Saison statt. (...) Die Planung für das Rahmenprogramm ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass man zumindest die folgenden Punkte aufzählen kann:
- Einen Tag vor der 13. Runde am 29. April findet 
am 28. April ein großes Blitzturnier im Hotel Maritim statt. Die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.
– An allen drei Tagen tagt vormittags die 
Bundesvereinskonferenz und abends die Lasker-Konferenz.
– Am 29. April findet vormittags ein 
Politikerturnier statt. Zur gleichen Zeit spielt die Feierabendliga Berlins.
– Am 30. April und 1. Mai spielt parallel zu den Kämpfen der Schachbundesliga die 
Jugendbundesliga Nord.
– Am 1. Mai findet die 
Offene Berliner Jugendschnellschachmeisterschaft statt.
– An allen drei Tagen finden offene 
Blitzturniere statt.
– An allen drei Tagen gibt es eine 
Livekommentierung für die Zuschauer vor Ort.
Der genaue Veranstaltungsplan mit allen Uhrzeiten wird bald bekanntgegeben. Berlin hat den Zuschlag für eine weitere zentrale Runde erhalten. Die Schachfreunde richten diese zentrale Runde allerdings nicht als Endrunde, sondern im März 2019 als zentrale Runde mit drei Kämpfen aus. Das liegt am unüblich späten Ostertermin in 2019 und der damit verbundenen Notwendigkeit nicht mit wichtigen Turnieren zu kollidieren. Bei dieser zentralen Runde wird auch die Frauenbundesliga wieder mit dabei sein. Für die Frauenbundesliga ist es sogar die zentrale Endrunde ihrer Saison.
IM Georgios Souleidis
Quelle: Homepage Schach-Ticker

19.01.: Tickets für das Kandidatenturnier
Hier kann man die Tickets für das Kandidatenturnier in Berlin erwerben: 
Tickets Kandidatenturnier Wenn man diesen Code verwendet, wird ein Nachlass von 25 % gewährt: FIDE2018CHESS
Quelle: Homepage DSB

18.01.: Landes-Einzelmeisterschaft im Blitzschach am 11. März 2018
Wolfgang Fischer hat die Ausschreibung herausgegeben.

05.01.: Faszination Schach – Tourdaten 2018 / Großmeister auf Tour – Kinder fördern und fordern
Vom 23. bis 28. April 2018 macht die Tour in Berlin (Linden-Center, Prerower Platz 1) Station.
Quelle: Homepage Schach-Ticker

20.12./03.12.: Bitte um Mithilfe für das Frauenschach im Land Brandenburg
Liebe Schachfreundinnen, liebe Vereinsvorsitzende,
ich bin Referent für Frauenschach im Landesschachbund Brandenburg e.V.. Meine Mission ist, das Frauenschach im Land zu fördern. Um die Kommunikation zu vereinfachen, möchte ich weitestgehend auf Emailkontakte zurückgreifen, wozu ich um Ihre Mithilfe bitte: So das Einverständnis der jeweiligen Spielerin vorliegt, bitte ich um die Zusendung von Emailadressen von Spielerinnen (oder Eltern bei minderjährigen Spielerinnen) Ihres Vereins (kurze Email an mich mit Name und Email der Spielerin genügt). Diese werden ausschließlich gemäß der Satzung des Landesschachbund Brandenburg e.V. verwendet und werden nicht weiter gegeben oder nach außen getragen - ich habe hierfür eine Datenschutzerklärung unterschrieben. Es geht vor allem um das Weiterleiten von Ausschreibungen und Angeboten rund um das Frauenschach. Vielen Dank schon jetzt!
Sportliche Grüße
Ihr / Euer Markus Lichtwardt
Referent für Frauenschach des LSBB e.V. Email: mlichtwa688@gmail.com

 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragter im LSBB: Norbert Heymann

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt: Präsident Hilmar Krüger, Friedrichstr. 25, 04895 Falkenberg/E., Tel./Fax: 035365/2379, Email: Hilmar.Krueger@t-online.de
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386 
Webmaster: Norbert Heymann
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.