Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 21.09.2017

Bankverbindungen

Geschäftsverteilungsplan

Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular

Beschlüsse

Haftungshinweis

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

ChessOrganizer II

Impressum

Spielbetrieb

Archiv (Internetseite)

Deutsche-Wertzahl-Suche

Kinderschach in Deutschland

Stadt/Kreisschachbünde

Archiv 1990 - 2010

Downloadbereich

Links

Terminplan / Terminplan 2017/18

Ausbildung

Ehrentafel

Meistertafel

Turnierdatenbank

Ausschreibungen

Frauenschach

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Breitenschach

Funktionsträger

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

 

Gesucht wird ein/e geeignete/r Referent/in für Aus- und Weiterbildung im LSBB
Konsequenzen:
mangels einer/s geeigneten Referent/in werden in absehbarer Zeit keine lizensierten Schiedsrichter für Landesmeisterschaften und für die Landesliga zur Verfügung stehen.
Aufgaben:
- Ausbildung - Beratung von Ausbildungsfragen in den zuständigen Gremien;
- Erarbeitung von Ausbildungsrichtlinien für Übungsleiter und Schiedsrichter in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendwart bzw. dem Spielleiter;
- Organisation und Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen (einschl. Beantragung und Abrechnung finanzieller Mittel beim LSB/Bildungswerk);
- Koordinierung von Ausbildungsaktivitäten mit den Kreisen, sonstigen Schachorganisationen sowie dem Nachwuchsbereich;
- Teilnahme an Beratungen des Deutschen Schachbundes bzw. Landessportbundes, wobei eine Befugnisdelegierung möglich ist;
- ist berechtigt, weitere Schachfreunde für die Erfüllung seiner Aufgaben in Abstimmung mit dem Präsidenten einzusetzen.
Interessenten wenden sich bitte an Carsten Stelter und/oder an Norbert Heymann.

 

 

21.09.: In der 2. Bundesliga etabliert
Quelle: Homepage Märkische Oderzeitung

20.09./06.09.: Landes-Einzelmeisterschaft Schnellschach Nachwuchs 2017 Ausschreibung
Martina Sauer
hat die Ausschreibung herausgegeben.

19.09./14.09.: 26. Schwedter Paarschachturnier
Bericht von Reimar Metzke & Jakob Daum.

19.09.: 3. Berliner Frauen-Team-Turnier beendet!
Bericht von Markus Lichtwardt.

18.09.: 1. Wittstocker Schnellschachturnier 2017
18.09./23.08.: Landes-Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2017/2018
Meldeschluss: 20. September 2017
Landes-Pokal-Einzelmeisterschaft 2017/2018
2. Dezember 2017 in Lübbenau. Meldeschluss: 22. November 2017
Der Turnierleiter Torsten Schröder hat die Ausschreibungen herausgegeben.

18.09.: 3. Offenes Berliner Frauen-Team-Turnier 2017
In den Räumen des
SC Kreuzberg nahmen am 17. September 2017 auch Teams aus Rüdersdorf (Katharina Schmid, Madlen Walther, Carolin Wolf) und Leegebruch (Angelina Jacoby, Nadin Schiewe, Anna Relógio Stauber) teil und belegten die Plätze drei und sieben. Herzlichen Glückwunsch!

18.09.: 25. Frankfurt (Oder)-Open 2017 um den Blickpunkt-Pokal - Offene Stadtmeisterschaft im Schach
Schon traditionell wurde das Turnier von der Zeitschrift ‚Blickpunkt‘ und in diesem Jahr auch von der Firma ‚Fliesenlegermeister Wolf‘ unterstützt. Peter Gudlowski vom ‚Blickpunkt‘ nahm dann auch mit dem Abteilungsleiter des ausrichtenden SV Preußen, Siegfried Preuß, am dritten Turniertag die Auszeichnung der Bestplatzierten und die Überreichung der Preise vor. Eine besonders gelungene Überraschung war die Anwesenheit des 82-jährigen Klaus Trautmann bei der Siegerehrung, der vor 25 Jahren dieses Turnier ins Leben rief. Vom 15. bis 17. September 2017 nahmen 24 Schachfreunde den fünfrundigen Kampf auf. ‚Eingerahmt‘ von den Mitgliedern des SV Briesen, dem Turniersieger Dave Möwisch und Daniel Woithe, belegte David Georgi (BSG Pneumant Fürstenwalde) den zweiten Platz. Hinter ihnen wurde Michael Ziern auf Rang vier bester Frankfurter und damit Stadtmeister. Sonderpreise erhielten Niclas Sperling (SV Glück auf Rüdersdorf / bester Nachwuchsspieler), Susanne Röhr (Potsdamer SV Mitte / beste Teilnehmerin) und Andrzej Lejkowski (Slubice / bester Vereinsloser). Es gab keine Doppelpreise, weshalb der zweitbeste Jugendliche nach
Daniel Woithe ausgezeichnet wurde. Die Turnierleiter Siegfried Preuß und Thomas Noack hatten ein leichtes Amt. Zusätzlich wurden im Spiellokal des SV Preußen noch zwei Nachwuchsturniere in der Altersklasse U 12 durchgeführt. Nach sechs Partien mit längerer Bedenkzeit belegten Max Pohland, Finn Rudolph und Karl Marschmeyer die ersten Plätze. Das Schnellschachturnier gewann Finn Rudolph vor Luzie Lubasch und Karl Marschmeyer. Thomas Noack gab auch schon den Termin des nächsten, dann 26. Frankfurter Opens bekannt: 31. August bis 2. September 2018.
Norbert Heymann

18.09.: Fritz-Haase-Gedenkturnier 2017
Bericht von Nikolas Nimptsch.
Quelle: Homepage Leegebrucher Schachfreunde

18.09.: Verstorben
Fide-Meister Matthias Schurade war unter anderem für den SV Preußen Frankfurt (Oder) und die BSG Pneumant Fürstenwalde aktiv. Am 16. August 2017 ist er im Alter von 58 Jahren verstorben.
Nach Information von Klaus Trautmann.

18.09.: Berolina gewinnt Freundschaftskampf bei Lok Brandenburg mit 6:4

16.09.: Landes-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am 25. November 2017 in Potsdam
Wolfgang Fischer hat die Ausschreibung herausgegeben.

14.09.: Schulschach-Landespokal-Mannschaftsmeisterschaft
Sabine Herrmann
und Horst Schinagl haben die Ausschreibung für das Turnier am Sonnabend, 18. November 2017 in Fredersdorf-Vogelsdorf herausgegeben. Ausschreibung / Anmeldung

14.09.: C-Trainer- Aus-, Fort- und Weiterbildung
Vom 22.-24.09.2017 findet in Paulinenaue im Havelland die zweite C-Trainer-Aus-, Fort- und Weiterbildung mit nun 16 Schachfreunden/innen statt. Das Teilnehmerfeld erwartet eine bunte Mischung vom Anfänger bis zum Prüfling sowie einigen Lizenzverlängerern mit viel Erfahrung. Die Altersspanne von 17 bis knapp über 60 Jahre könnte auch kaum größer sein. Der Dozent,
Carsten Schmidt, und Lehrgangsleiter, Carsten Stelter, freuen sich über einen damit ausgebuchten Lehrgang mit großartiger Beteiligung mit vielen interessierten Akteuren. Der nächste Lehrgang ist im Frühjahr 2018 geplant.
Carsten Stelter, Referent für Aus-, Fort- und Weiterbildung Schach Brandenburg

12.09.: Regional-Einzelmeisterschaft der Region Süd für die Altersklassen u8, u10, u12, u14, u16 und u18
Sabine Herrmann
hat die Ausschreibung herausgegeben.

06.09.: 26. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände im Schach 2017
25. September bis 1. Oktober 2017 in Templin. Für unser Bundesland treten an: Brandenburg 1: Manfred Jandke, Detlev Kuhne, CM Hubert Walkewitz, FM Günter Walter, Hans Wuttke. Brandenburg 2: Ekkehard Ellenberg, Klaus-Dieter Heckert, Manfred Jandke, Ralf Sawinsky, Hans-Rainer Urban. Viel Erfolg!

05./03.09.: Kreisliga Uckermark / Märkisch-Oderland / Barnim 2017/2018
Die Ausschreibung erstellten
Ralf Werner und Jakob Daum.
Termine und Mannschaften

31.08.: Ausschreibung BVJM 2017/18 in den Altersklassen u10, u12, u14, u16, u19

31.08.: 10. Schorfheide Open am 23. September
2017 gibt es erstmals vier Turniere. Das Hauptturnier wird wieder FIDE-ausgewertet (Rapid). Dazu haben unsere Freunde aus Choszczno bereits ihre Teilnahme zugesagt. Das DWZ-Turnier ist Spielern unter DWZ 1000 vorbehalten. DWZ-lose Vereinsspieler und Teilnehmer an den Arbeitsgemeinschaften können sich im C-Turnier ausprobieren. Die U8-Spieler machen den Sieger unter sich aus. Auf www.schach-schorfheide.de sind die Ausschreibung und die aktuellen Teilnehmerlisten zu finden.
Peter Harbach, Schachfreunde Groß Schönebeck

17.08.: Deutsche Ländermeisterschaft (29.09.-04.10.2017 in Hannover)
Brandenburg ist ebenfalls dabei mit Vicky Eue, Gina Celina Gehrke, Luis Gericke, Tillmann Jungandreas, Nadin Schiewe, Felix Teichert, Jann-Christian Tiarks, Daniel Woithe. Viel Erfolg!

 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragter im LSBB: Norbert Heymann

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt: Präsident Hilmar Krüger, Friedrichstr. 25, 04895 Falkenberg/E., Tel./Fax: 035365/2379, Email: Hilmar.Krueger@t-online.de
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386 
Webmaster: Norbert Heymann
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.