Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 30.09.2022

Beschlüsse

Funktionsträger

Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular: rtf - pdf

ChessOrganizer II

Geschäftsverteilungsplan

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

Datenschutzerklärung

Im Gespräch mit ...

Spielbetrieb

Archiv / 1990 - 2010 / 30 Jahre

Datenauszug / Löschanfrage

Impressum / Haftungsbeschränkung

Stadt/Kreisschachbünde

Ausbildung

Deutsche-Wertzahl-Suche

Links / Corona-Meldungen

Terminplan / Terminplan 2022

Ausschreibungen

Downloadbereich

Meistertafel

Turnierdatenbank

Breitenschach

Ehrentafel

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Bankverbindungen

Frauenschach / Anastasias Matt

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

Liebe Brandenburger Schachfamilie,
der Sommer ist vorbei und die neue Saison hat begonnen. Die ersten Erfolge wurden bei den Jugend-Vereinsmeisterschaften und dem Senioren-Länderkampf erzielt. Gratulation an die Teilnehmer.
Leider musste der Mädchen- und Frauentag mangels Interesses abgesagt werden. Das wird uns nicht entmutigen. Wir werden auf anderen Wegen versuchen, die Brandenburger Damenwelt zu mobilisieren.
Der Brandenburger Kongress ist terminiert am 19.11.22. Leider erfuhren wir erst später davon, dass am gleichen Tag das Schulschachpokalturnier stattfindet. Schade! Aber auch das zeigt, dass in der Kommunikation noch einiges besser zu machen ist. Ich freue mich auf den Kongress und Eure vielen Rückmeldungen. Um eine größere Transparenz zu geben, hatten wir alle Präsidiumsmitglieder und Referenten gebeten, Ihre Berichte abzugeben. Die pünktlich eingetroffen Berichte wurde mit der Einladung verschickt. Vielleicht können andere vor Ort noch ausgelegt werden.
Nun beginnen die Mannschaftskämpfe und eine spannende und interessante Saison, die hoffentlich ohne größere Probleme wie terminiert durchgespielt werden kann. Hierzu wünsche ich allen den richtigen Blick und viele packende Spiele.
Die ersten Ausschreibungen der Landesmeisterschaften erfolgte bereits, wie auch die vom Mannschaftspokal. Bitte meldet Euch rechtzeitig an. Ich würde mich freuen, wenn wir viele Spieler bei den Meisterschaften begrüßen können.
Also: Auf geht`s! Seid mit viel Spaß dabei!
Michael Fuhr, Präsident
16. Freizeit-Cup - 12.11.2022 in Rüdersdorf; Meldung bis zum 09.11.2022 möglich; 7 Runden Schnellschach
30.09.: S5 Cup Schlussbericht
Martin Sebastian
30.09.: Schach für Kids e.V. spendet 500 Schachpakete
Wir, die pädagogische Initiative Schach für Kids e.V., sind in der glücklichen Lage, 500 ukrainische Flüchtlingskinder mit kostenlosen Schach-Lernpaketen auszustatten. Die Vergabe der Pakete erfolgt nach Eingang und solange der Vorrat reicht.

Ralf Schreiber
29.09.: 22. Spreewaldpokal
Am 24.09. fand das 22. Spreewaldpokal in Duben statt. 20 Mannschaften haben sich zu diesem Turnier angemeldet, aber nur 13 Mannschaften haben letztendlich den Weg nach Duben gefunden. Krankheitsbedingt haben viele Vereine abgesagt. Mit drei Punkten Vorsprung hat Glaskönig Döbern I den Spreewald gewonnen. Aber nur den zweiten und dritten Platz, hatten vor der letzten Runde, acht Mannschaften die Chance zu gewinnen.
Am Ende reichte es für den USC Viadrina Frankfurt/O I zum zweiten Platz. Dritter wurde die SG NARVA Berlin.
Ein besonderer Dank gilt den Frankfurter Manschaften.

Horst Schinagl
29.09.: Neuer Verein
Am 28. September 2022 ist der Gerswalder SV dem LSBB beigetreten unter der Mitgliedsnummer D 200C. Abteilungsleiter ist Marius Schilling.
Norbert Heymann, Geschäftsführer
27.09.: 1. Deutsche Schnellschach-Amateurmeisterschaft 2022
Bei der ersten Deutschen Schnellschach-Amateurmeisteraschaft nahmen auch Brandenburger teil. Werner Püschel (Platz 8, Gruppe B), Yannick Francois (Platz 27, Gruppe B) und Angelina Jacoby (Platz 37, Gruppe D).
Das Turnier fand vom 24.09.-25.09.2022 zusammen mit der Deutschen Schnellschachmeisterschaft der Männer und Frauen statt. Gespielt wurden 9 Runden, die Gruppeneinteilung erfolgte nach DWZ. Gastgeber war der Niedersächsische Schachverband, Spielort war Göttingen.
Herzlichen Glückwunsch!
26.09.: 9. Rundschreiben
Michael Fuhr, Präsident
26.09.: Abschlussbericht / Endstand
Müncheberger Kinder- und Jugendturnier vom 24.09.2022

Mandy Barna
22.09.: 14. Schorfheide Open verschoben
Das für den 24. September 2022 vorgesehene Turnier findet am 05. November 2022 in Bernau statt. In der A-Gruppe wird mit FIDE-Auswertung (Rapid) gespielt, in der B-Gruppe treffen AG-Teilnehmer und Nachwuchsspieler aufeinander. Auf www.schach-schorfheide.de ist die modifizierte Ausschreibung zu finden.

Peter Harbach, Schachfreunde Groß Schönebeck
18.09.: Prignitzpokal 2022 - Endstand
Herzlichen Glückwunsch!
18.09.: Havellandliga 2022/2023 - Spielplan
Mario Oberling
16.09.: Bericht aus Rüdersdorf - Paarschach 2022
Hier sind noch einige Bilder vom Turnier am 10. September in Rüdersdorf!
Viel Spaß damit!
16.09.: Norddeutsche Vereins-Mannschaftsmeisterschaft (07.-11.09.2022 in Magdeburg)
In den Altersklassen U12 und U14 fanden in der Zeit vom 7.9.-11.9.2022 in Magdeburg die Norddeutschen Vereinsmeisterschaften statt.
Mit den besten Aussichten aus Brandenburger Sicht ging in der
U12 die Mannschaft vom SV Hellas Nauen mit J.Barthel, Alice Dodul, Arthur Dodul, J.Fadeev, S.-J. Middendorf und Trainer H.Borchers an den Start. Als Mitfavorit von Platz 1 der Setzliste (allein das ist schon ein Erfolg für den Brandenburger Nachwuchs !!) kamen die Nauener Kids nur sehr schwer ins Turnier und hatten an der Favoritenrolle schwer zu tragen. Buchstäblich in letzter Sekunde konnten sie aber gegen den großen Hamburger SK ein 2:2 erkämpfen und sich mit Platz 4 die Qualifikation für das Finale im Dezember in München doch noch sichern.
Die Barnimer SF mit L.Madel, O. Spielvogel, J.Schmidt, A.Splitt und Trainerin M.Barner gingen hier als Außenseiter ins Turnier, steigerten sich aber stetig und schafften tolle 6:8 Punkte und Platz 11.
In der
U14 spielte unser Landesmeister "Glück auf" Rüdersdorf mit P.Leubner, S.Heuberger, P.Rudolph, J.Kiesewetter betreut von J.Pachow ein sehr starkes Turnier. Als krasser Außenseiter (Setzliste Nr.11) der insgesamt 13 Teilnehmer ins Rennen gegangen holten sie sensationelle 8:6 Punkte und kamen damit auf einen sehr guten 6.Platz. Vielleicht gibt es ja noch einen Freiplatz für das Finale !?
Auch der SV Hellas Nauen mit S.Sinka, L.Lehmann, L.Wahl, G.Vogt mit Trainer B.Zahn erreichte mit viel Ehrgeiz 6:8 Punkte und  sein Ziel unter die Top-10 zu kommen.
Starke Leistungen aller 4 Brandenburger Mannschaften,  unter denen auch eine tolle Stimmung herrschte und man sich gegenseitig die Daumen drückte. Selbst beim Frühstück waren alle 4 Teams jeden morgen gemeinsam die Ersten.
Glückwunsch an alle Teams und Ihre Betreuer, die einen starken  Beitrag für ein neues "Wir-Gefühl" im Brandenburger Nachwuchsschach gelegt haben.
Achim Rudolf
12.09.: Bericht aus Rüdersdorf - Paarschach 2022
Martin Sebastian und Jörg Zähler
09.09.: Trainerlehrgang 9.9. bis 11.9.2022
Infos und Ablaufplan

Carsten Stelter, Referent für Aus, Fort- und Weiterbildung
08.09.: Norddeutsche Vereins-Mannschaftsmeisterschaft (07.-11.09.2022 in Magdeburg)
An der Nordeutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft wird Brandenburg vertreten durch eine U12-Mannschaft der Barnimer Schachfreunde und einer Mannschaft vom SV Hellas Nauen. Für U14 sind gemeldet SV Glück auf Rüdersdorf und Hellas Nauen.
Insgesamt spielen 26 Mannschaften um die Qualifikation zur Deutschen Vereinsmeisterschaft! SV Hellas Nauen (u12) und Doppelbauer Kiel (u14) sind nach DWZ-Durchschnitt jeweils die Favoriten ihre Gruppe.
Partien (live): https://lichess.org/broadcast/norddeutsche-vereinsmeisterschaft-2022-ak-u12-und-u14/round-1/9cwKsOtN
Viel Erfolg!
08.09.: Landesmeisterschaften
LEM 2022 der Frauen und Männer
- 28.10. bis 31.10.2022 in Trebbin; Meldeschluss bis 26.09.2022
LPEM 2022 / 2023 - 03.12.2022 in Lübbenau (Schnellschach); Meldeschluss bis 13.11.2022
LPMM 2022 / 2023 - 10.12.2022, 28.01.2023, 05.02.2023 (Spielort beim Gastgeber); Meldeschluss bis 13.11.2022
Wolfgang Fischer
06.09.: Unterstützung gewährt
Auf Antrag des Vereins wird die Teilnahme einer U 12-Mannschaft der Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow an der Norddeutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft vom 07.09. - 11.09.2022 in Magdeburg mit 100 EUR vom LSBB unterstützt. Einmalig übernimmt der LSBB auch den Organisationsbeitrag von 50 EUR.

Norbert Heymann
04.09.: Lasker-Festival in Barlinek
Das A-Turnier gewann FM Johannes Tschernatsch (Empor Potsdam) mit 8 aus 9! Rang 7 sicherte sich Michael Heinsohn (Preussen Frankfurt (O.)) mit 6 Punkten. Den 10. Platz erkämpfte sich Dave Möwisch (PSV Potsdam) mit 5,5 Punkten!
Herzlichen Glückwunsch!
02.09.: Absage 1. Brandenburger Frauen- und Mädchentag
Der Frauen- und Mädchentag (4.9.2022) wurde mangels Interesse abgesagt.

Markus Lichtwardt, Referent für Frauenschach
01.09.: Unterstützung gewährt
Auf Antrag des Vereins wird die Teilnahme einer Mannschaft des SV Glück auf Rüdersdorf U 14 an der Norddeutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft vom 07.09. - 11.09.2022 in Magdeburg mit 100 EUR vom LSBB unterstützt. Einmalig übernimmt der LSBB auch den Organisationsbeitrag von 50 EUR.

Norbert Heymann
 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragte im LSBB:
Martina Sauer

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt ist:
Präsident: Michael Fuhr, Kastanienallee 38, 14471 Potsdam, Tel.: 0160/8042582, E-Mail: ID.MF@web.de
Webmaster:
Mario Oberling, Emsstraße 16, 14612 Falkensee, Tel.: 0174/6133262, E-Mail: webmaster@lsbb.de 
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386
Transparenzregister: Kundennummer 7700176670

Haftungsbeschränkung