Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 19.10.2019

Beschlüsse

Funktionsträger

Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular: rtf - pdf

ChessOrganizer II

Geschäftsverteilungsplan

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

Datenschutzerklärung

Haftungsbeschränkung

Spielbetrieb

Archiv (Internet) / 1990 - 2010

Datenauszug / Löschanfrage

Impressum

Stadt/Kreisschachbünde

Ausbildung

Deutsche-Wertzahl-Suche

Links

Terminplan / Terminplan 2019/20

Ausschreibungen

Downloadbereich

Meistertafel

Turnierdatenbank

Breitenschach

Ehrentafel

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Bankverbindungen

Frauenschach

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

 

Anschrift der LSBB-Geschäftsstelle
Wegen Bauarbeiten am Haus ist die Geschäftsstelle postalisch nur zu erreichen unter Norbert Heymann, Postfach 1123, 15201 Frankfurt (Oder).

 

 

19.10.: Landes-Pokal-Mannschaftsmeisterschaft
Die Paarungen der ersten Runde werden am 20. Oktober 2019 vor der Landesligabegegnung Potsdamer SV Mitte I - SSG Lübbenau I ausgelost. Im Lostopf sind: SC Lindow 02, KSC Strausberg, TSG Angermünde, USC Viadrina Frankfurt, SC Empor Potsdam, SC Oranienburg I und II, SV Babelsberg I und II, SG Lok Brandenburg, ESV Lok RAW Cottbus und SSG Lübbenau I und II.
Nach Informationen von Horst Schinagl.

18.10.: Deutsche Ländermeisterschaft 2019
In der ersten Oktoberwoche fand wie jedes Jahr die Deutsche Ländermeisterschaft in Würzburg statt. Trotz Anreise mit Schwierigkeiten (Megastau) waren alle am Dienstagabend vor Ort. Nach einem eher unglücklichem Start gegen Sachsen (ein Sieg war möglich) steigerten wir uns in den nächsten Runden und verkauften uns so teuer wie möglich. Unsere Gegner, bis auf das Saarland, waren uns nominell meist deutlich überlegen. Man merkte aber, dass sich das Team als Einheit gefunden hatte. Einer kämpfte für den anderen. Vor- und Nachbereitung der Partien wurde gut angenommen. Regelmäßig wurde am Abend eine Teamsitzung einberufen. Aus Sicht des Trainers waren durchaus in fast allen Runden bessere Ergebnisse möglich. Ein Grund für das durchschnittliche Abschneiden waren die überschaubaren Eröffnungskenntnisse. Hier sind die Spieler in erster Linie selbst gefordert. Aber auch die Heimtrainer sollten ihr Augenmerk auf gute Eröffnungskenntnisse legen. In manchen Runden standen einige unserer Spieler schon nach der Eröffnung mit dem Rücken an der Wand. Da half der super Kampfeswillen nur hier und da. Also, Spieler und Heimtrainer, die nächste Ländermeisterschaft kommt gewiss!!!
Quelle: Homepage Jugendschach in Brandenburg

18.10.: Herzlichen Glückwunsch!
Christian Mätzkow vollendet am 18. Oktober 2019 sein 60. Lebensjahr. Neben seinem Engagement als Geschäftsführer des SV Motor Eberswalde, einem Verein mit über 1.000 Mitgliedern, ist der Jubilar im Brandenburger Jugendschach und im Förderverein Schach in Barnim aktiv. Die Brandenburger Schachspieler gratulieren Christian Mätzkow recht herzlich zu seinem Ehrentag und wünschen ihm Gesundheit und ein auch weiterhin so tolles Engagement für das Brandenburger Schach.

17.10.: Schlussbericht S5 Region-Cup 2019
Mit dem 21. Neuenhagener Kinderturnier ging die diesjährige Turnierserie S5 Region-Cup am 14. September zu Ende. Da in den einzelnen Altersklassen vor dem abschließenden Turnier noch keine Vorentscheidungen gefallen waren, war ein spannender Schlussakkord zu erwarten. So geschah es dann auch, aber darüber berichten bestimmt die Neuenhagener selbst. Die Siegerehrung begann traditionell mit der Auszeichnung der Kinder, die an allen Einzelturnieren der Serie teilgenommen haben. Diesmal waren es insgesamt 16 Kinder und Jugendliche, die ein kleines Dankeschön in Form einer Urkunde erhielten. An dieser Stelle geht der herausragende Dank an die Sparkasse MOL, die von Beginn an den S5 Region-Cup mit einer namhaften Summe finanziell unterstützt und an die Firma ChessBase aus Hamburg, die mit jeder Menge Sachpreise für einen reich gedeckten Preistisch sorgten. Die Siegerehrung wurde gemeinsam von Vertretern aus den vier an der Turnierserie beteiligten Vereinen durchgeführt. Pokale, Urkunden und Sachpreise waren der verdiente Lohn für die Besten und bei der anschließenden Verlosung erhielten alle anwesenden Teilnehmer einen Preis.
Martin Sebastian
Quelle: Homepage S5 Region-Cup

15.10./08.10./05.10./18.09./04.09.: LEM Schnellschach Nachwuchs
19. Oktober 2019 in
Hennigsdorf.
Nach Hinweis von
Martina Sauer.

15.10./08.10./18.09./09.09.: Brandenburgischer Schulschach-Pokalwettbewerb
26. Oktober 2019 in Fredersdorf/Vogelsdorf.
Ausschreibung / Anmeldung
Sabine Herrmann, Hauptturnierleiter

15.10./08.10./18.09./30.08./22.08.: Landeseinzelmeisterschaften im Blitzschach 2019/20 der Frauen und Männer
27. Oktober 2019 in Potsdam. Ausschreibung von
Wolfgang Fischer.

13.10.: Zuschuss gewährt
Auf Antrag des Vereins wird den
Barnimer Schachfreunden im SV Stahl Finow für die Teilnahme an der Deutschen Vereinsmeisterschaft U 12 (26. – 30.12.2019 in Magdeburg) ein Zuschuss von 100 EUR gewährt.

13.10./30.08./01.08./12.07./12.06.: 4. Berlin-Brandenburgische Regionalkonferenz zum Kinderschutz im Sport
Für den Kinderschutz – gegen sexualisierte Gewalt im Sport“
Der Kinderschutz ist Schwerpunktthema und Auftrag des Landessportbunds Berlin und der Sportjugend Berlin. Die Thematik ist im stetigen Wandel, Richtlinien und gesetzliche Vorgaben müssen kontinuierlich weiterentwickelt und angepasst werden. Wir möchten mit dieser Veranstaltung Grundlagenkenntnisse vermitteln, Themen vertiefen und zum Austausch anregen. Ziel ist es, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sport dafür zu sensibilisieren, Anzeichen von sexuellem Missbrauch ernst zu nehmen und für den Verdachtsfall gewappnet zu sein. Inhalte: Qualitätsmerkmal Präventionskonzept, Sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien, Loverboy–Methode, Interkultureller Kinderschutz im Sport, Rechtliche Aspekte des Kinderschutzes.
Zielgruppe: Vertreter/-innen von Sportvereinen und -verbänden mit besonderer Verantwortung für die Kinder- und Jugendarbeit, pädagogische Mitarbeiter/-innen aus Kindertagesstätten, Schulen und Jugendeinrichtungen
Termin: Samstag, 26. Oktober 2019, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr Teilnahmebeitrag: 10,00 Euro Ort: Bildungsstätte der Sportjugend Berlin, Hanns-Braun-Straße 27, 14053 Berlin
Nach Hinweis von Steffen Müller, Bildungsreferent Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e.V.

13.10./30.08./22.08.: Landes-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2019/20
1. Dezember 2019 in Potsdam. Ausschreibung von
Wolfgang Fischer.

13.10./30.08./01.08./14.07./20.06: Regionalmeisterschaft Ost
23. und 24. November 2019 in Bernau.

13.10./22.09.: Regionale Nachwuchs-Einzel-Meisterschaft - Region West 2019
30. November und 1. Dezember 2019 in Potsdam.

10.10.: 35. Jugendopen (U 25) um den Pokal des Ostseejugendcamp Grömitz
16. bis 20. Oktober 2019 in Erfurt: Jeremy Bellatar (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Gwendolin Budach (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Peter Grabs (Gruppe A / SC Empor Potsdam), Max Hülse (Gruppe A / Glaskönig Döbern), Bryan Krahl (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Tobi Krollig (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Johann Lubosch (Gruppe A / SV Annahütte), Thomas Mieth (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Timon Nagorka (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Nhat Phi Nguyen (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Justin Tewellis (Gruppe B / Glaskönig Döbern), Justin Willsch (Gruppe A / Glaskönig Döbern). Viel Erfolg!
Nach Hinweis von Michael Nagel.

08.10.: Vereinskonferenz Berlin-Brandenburg
Erstmals findet am 9. November 2019 in Berlin eine solche
Vereinskonferenz statt. Vielen Dank an den Präsidenten des Berliner Schachverbandes, Carsten Schmidt, für die Initiative und Organisation. Es wird um Voranmeldung gebeten. Hingewiesen sei auch auf die Handreichung zum 25-jährigen Jubiläum des LSBB.

08.10./30.08./18.08.: Landes-Einzelmeisterschaften 2019 der Frauen und Männer
Wolfgang Fischer
hat für das Turnier vom 31.10. bis 03.11.2019 in der Seniorentagesstätte Trebbin herausgegeben.

07.10.: 27. Offene Sächsische Senioren-Einzelmeisterschaft
15. - 23. Oktober 2019 in Dresden mit Volkmar Berger (BSV-KW Jänschwalde) und Werner Scholz (ESV Eberswalde). Viel Erfolg!

07.10.: Lichtenrader Herbst
12. bis 20. Oktober 2019 in Berlin: Angelina Jacoby (Leegebrucher SF), René Kellner (Potsdamer SV Mitte), Jose Pablo Lopez Gomez (Potsdamer SV Mitte), Aaron Matthes (SC Oranienburg), Susanne Röhr (Potsdamer SV Mitte), Judith Ruddat (SV Glück auf Rüdersdorf), Mathias Ruddat (SV Glück auf Rüdersdorf), Johannes Tschernatsch (SC Empor Potsdam 1952). Viel Erfolg!

29.09.: 12. Deutscher Schulschachkongress
Workshop in Schwerin, 08. – 10.11.2019

30.08.: Landes-Pokal-Einzelmeisterschaft 2019 / 2020
14. Dezember 2019 im Spreeweltenbad Lübbenau.
Torsten Schröder, Spielleiter Pokal

30.08.: LOTTO und Sportland suchen die „Sportsympathiegewinner 2019“
Meldeschluss: 25. Oktober 2019

    

Bitte um Mithilfe für das Frauenschach im Land Brandenburg
Liebe Schachfreundinnen, liebe Vereinsvorsitzende,
ich bin Referent für Frauenschach im Landesschachbund Brandenburg e.V.. Meine Mission ist, das Frauenschach im Land zu fördern. Um die Kommunikation zu vereinfachen, möchte ich weitestgehend auf Emailkontakte zurückgreifen, wozu ich um Ihre Mithilfe bitte: So das Einverständnis der jeweiligen Spielerin vorliegt, bitte ich um die Zusendung von Emailadressen von Spielerinnen (oder Eltern bei minderjährigen Spielerinnen) Ihres Vereins (kurze Email an mich mit Name und Email der Spielerin genügt). Diese werden ausschließlich gemäß der Satzung des Landesschachbund Brandenburg e.V. verwendet und werden nicht weiter gegeben oder nach außen getragen - ich habe hierfür eine Datenschutzerklärung unterschrieben. Es geht vor allem um das Weiterleiten von Ausschreibungen und Angeboten rund um das Frauenschach. Vielen Dank schon jetzt!
Sportliche Grüße
Ihr / Euer Markus Lichtwardt
Referent für Frauenschach des LSBB e.V. Email: mlichtwa688@gmail.com

 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragter im LSBB: Norbert Heymann

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt: Präsident Hilmar Krüger, Friedrichstr. 25, 04895 Falkenberg/E., Tel./Fax: 035365/2379, Email: Hilmar.Krueger@t-online.de
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386 
Webmaster: Norbert Heymann Tel.: 0335/28041111


Haftungsbeschränkung