Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 17.06.2021

Beschlüsse

Funktionsträger

Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular: rtf - pdf

ChessOrganizer II

Geschäftsverteilungsplan

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

Datenschutzerklärung

Haftungsbeschränkung

Spielbetrieb

Archiv / 1990 - 2010 / 30 Jahre

Datenauszug / Löschanfrage

Impressum

Stadt/Kreisschachbünde

Ausbildung

Deutsche-Wertzahl-Suche

Links / Corona-Meldungen

Terminplan / Terminplan 2021/22

Ausschreibungen

Downloadbereich

Meistertafel

Turnierdatenbank

Breitenschach

Ehrentafel

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Bankverbindungen

Frauenschach / Anastasias Matt

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

 

    

17.06.: Weibliche & männliche Qualifikation für die Einzelmeisterschaft 2021 der DSJ / AK U10 und AK U12 der Jungen und Mädchen Land Brandenburg
Es bewerben sich am 19.06. und 20.06. in Rüdersdorf:
AK U10 der Jungen / 3 Plätze für Willingen werden vergeben: Bela Bültge, Arthur Dodul, Justin Fadeev, Luca Madel, Alfred Nemitz, Oliver Spielvogel.
AK U12 der Jungen / 2 Plätze für Willingen werden vergeben: Jacob Barthel, Felix Kühn, Lasse Lehmann, Simon Lehmann, Sven-Jonas Middendorf, Pepe Rudolph.
AK U10 der Mädchen / 3 Plätze für Willingen werden vergeben: Turnier entfällt, da nur Johanna Dominick Interesse zeigt.
AK U12 der Mädchen / 1 Platz für Willingen wird vergeben: Alice Dodul, Melanie Heuberger, Helena Woiteck, Sophia Woiteck.
Jörg Zähler

17.06.: 93. Geburtstag von Hans Knaak († 88)
Schachlegende aus Forst, Vater von GM Rainer Knaak. Trainer, Funktionär und Ehrenvorsitzenden des Forster Schachclubs. “Erst spät – im 2. Weltkrieg lag er verwundet im Lazarett – begann Hans Knaak mit dem Königsspiel. Als junger Lehrer kümmerte er sich zunächst um den Leichtathletiknachwuchs und später um die Neulinge im Schach. Im Jahr 1964 übernahm Hans Knaak die Funktion des Sektionsleiters. Als ihn Dr. Siegfried Preuß in dieser Funktion ablöste, leitete er als Geschäftsführer die Geschicke des Forster Schachclub 95 bis zum Jahr 2003. Mit seinem 75. Geburtstag wurde er Ehrenvorsitzender.
Quelle: Homepage Schach-Ticker

17.06.: Oberligen Nord / Spielbetrieb Nord
Eine Online-Sitzung findet am 28. Juni 2021 statt. Wichtig auch für den LSBB-Spielbetrieb ist unter anderem, dass der geplante Start der Oberligen am 10. Oktober 2021
erfolgt.
Nach Informationen von
Jan Salzmann, Sportdirektor Niedersächsischer Schachverband

17.06.: Austauschforum
Telefonkonferenz in Internet (Welt), 01.07.2021, 20.00 Uhr - 21.30 Uhr.
Quelle: Homepage DSJ

17.06.: 37. Offene Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft 2021
8. bis 16. Juni 2021 im Spiellokal der TSG Oberschöneweide mit Wolfgang Fiß (19. Platz / SC Oranienburg) und Werner Scholz (20. Platz / ESV Eberswalde).

16.06.: Kabinett beschließt für den Sport weitere kleine Erleichterungen
Fabian Klein, Landessportbund Brandenburg

16.06./10.06.: DSJ-Akademie 2021 vom 18. bis 20. Juni
Quelle: Homepage DSJ

15.06.: Absage Brandenburgische Vereins-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft 2020/2021
Aufgrund fehlender Nachholtermine fällt die BVJM 2020/2021 in allen Altersklassen aus. Die Teilnahmen an den Norddeutschen Vereinsmeisterschaften 2021 (Jugend), den Deutschen Vereinsmeisterschaften 2021 (Jugend) und an der Jugendbundesliga werden in separaten Mails abgefragt.
Benno Zahn, Spielleiter

15.06.: Bundeskongress: Ullrich Krause bleibt Präsident - Mit Birkholz und Barpiyeva erstmals 2 Frauen im Präsidium
Quelle: Homepage DSB

15.06./25.05.: Fortsetzung Mannschaftsspielbetrieb 2019/2021
Die Oberliga Nord hat die Termine zur Runde 8 und 9 nochmals verschoben. Es ist davon auszugehen, dass es die letzte Verschiebung ist. Bis zu den neuen Terminen sollten (fast) alle Spieler geimpft sein können, wenn sie es wünschen.
Runde 8: 15. August 2021
Runde 9: 29. August 2021
Spielberechtigt für die Staffeln des LSBB e.V. sind alle gemeldeten Spieler, die am 15. März 2020 spielberechtigt waren (unabhängig davon, ob sie noch Vereinsmitglied sind oder nicht). Nachmeldungen sind nicht mehr möglich. Wenn die gültigen regionalen Verordnungen es zulassen, kann nach Einigung beider Mannschaften auch vorgespielt werden (ohne Verlegungsgebühr). Der Staffelleiter ist vom neuen Termin zu informieren. Weitere Informationen (auch zur neuen Saison 2021/22) folgen demnächst.
Wolfgang Fischer

15.06.: Schachbund: Krause als Präsident wiedergewählt, zwei neue Vizepräsidenten
Quelle: Homepage Chessbase

15.06.: Fälligkeit 2. Rate LSBB-Mitgliedsbeitrag 2021 / Anmeldegebühr 2020
Die zweite Beitragsrate ist am 15. August 2021 fällig. Termin für die erste Rate war am 30. März 2021. Wegen ihrer prekären finanziellen Lage sind einige unserer Vereine/Abteilungen damals den Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen. Das Verfahren gemäß Ziffer 2.3 der Finanzordnung des LSBB e.V. vom 1. Juli 2000 (Ruhen der Rechte des Vereins aus Satzung und Ordnungen) wurde seinerzeit nicht in Gang gesetzt, um diese Schachfreunde nicht noch weiter unter Druck zu setzen. Es werden alle Schachfreunde verstehen, dass nun der komplette Mitgliedsbeitrag am 15. August 2021 fällig wird.
Norbert Heymann

14.06./06.05.: 28. offenes Brandenburgisches Seniorenturnier 2021
In der Zeit vom 18.06.2021 bis zum 28.06.2021 soll im Hotel Wolin in Miedzyzdroje an der polnischen Ostseeküste das traditionelle Seniorenturnier stattfinden. Das Turnier findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygienevorschriften statt. Ausschreibung / Terminplan
Dieter Klebe

Quelle: Homepage Seniorenschach

14.06.: Ergebnisse der Wahlen des DSB-Kongresses
Quelle: Homepage DSB

14.06.: Vielleicht ein Glücksfall
Quelle: Homepage Perlen vom Bodensee

13.06.: Sandra Schmidt gewählt
Beim DSB-Online-Kongress am 12. Juni 2021 wurde Sandra Schmidt vom SC Wittstock als Referentin für Breiten- und Freizeitschach gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

13.06.: Schweigeminute
In seiner Einleitung erinnerte Ullrich Krause am 12. Juni 2021 beim DSB-Online-Kongress mit einer Schweigeminute an verstorbene Schachfreunde. Stellvertretend nannte er Hilmar Krüger, der am 21. April 2021 im Alter von 65 Jahren verstarb. Der DSB-Präsident hob die Verdienste von Hilmar Krüger hervor und wies auch darauf hin, dass er im 30. Jahr seiner Präsidentschaft stand.

13.06.: Vereinskonferenz „Berlin spielt Schach”
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

12.06.: 41. Norddeutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2021
Das Turnier findet am 03.07.2021 in Uelzen statt.
Nach Informationen von Jürgen Kohlstädt.

12.06.: 21. Offene Senioren Schach Einzelmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2021
1. bis 9. Dezember 2021 in Binz: Volkmar Berger (BSV-KW Jänschwalde), Gregor Giering (SF Zehdenick), Manfred Lehmann (ESV Eberswalde), Lothar Leue (SG Lok Brandenburg), Bernd Neubauer (ESV Eberswalde), WFM Eveline Nünchert (USV Potsdam), Reinhard Nünchert (USV Potsdam), Reinhardt Petrykowski (SV Oberkrämer), Jutta Scholz (USV Potsdam), Günter Thiele (ESV Kirchmöser), Dieter Türtmann (ESV Eberswalde), Richard Wagner (SV Wusterhausen), Waldemar Wierschke (SG Lok Brandenburg), Eckhardt Wolkenstein (ESV Eberswalde) und Detlef Zoll (ESV Eberswalde). Viel Erfolg!

12.06.: Tom-Niclas Brune gewinnt
Am 11. Juni 2021 siegte im USC-Blitzturnier Tom-Niclas Brune mit einem halben Punkt Vorsprung vor Ansgar Müller und Kristine Pews. Herzlichen Glückwunsch!

09.06.: 43. Norddeutsche Blitz-Einzelmeisterschaft 2021
26. Juni 2021 in Braunschweig. Den LSBB vertreten die drei Erstplatzierten der letzten stattgefundenen Landesmeisterschaft vom 27. Oktober 2019 in Potsdam: CM Jann-Christian Tiarks (SC Empor Potsdam 1952), FM Raphael Rehberg (SG Lok Brandenburg) und Johannes Tschernatsch (SC Empor Potsdam 1952). Viel Erfolg!

01.06.: 18. Rheinland-Pfalz Senioren-Open
In Altenkirchen/Westerwald vom 2. bis 10. Juli 2021 nimmt auch Heidrun Bade vom USV Potsdam teil. Viel Erfolg!

07.05.: Sommercamp 02.-06.08.2021
Quelle: Homepage Anastasias Matt

08.04.: Sterne des Sports“: Bewerbungen sind ab sofort möglich
Stichtag: 30. Juni 2021
Quelle: Homepage Landessportbund Brandenburg

   
Bitte um Mithilfe für das Frauenschach im Land Brandenburg
Liebe Schachfreundinnen, liebe Vereinsvorsitzende,
ich bin Referent für Frauenschach im Landesschachbund Brandenburg e.V.. Meine Mission ist, das Frauenschach im Land zu fördern. Um die Kommunikation zu vereinfachen, möchte ich weitestgehend auf Emailkontakte zurückgreifen, wozu ich um Ihre Mithilfe bitte: So das Einverständnis der jeweiligen Spielerin vorliegt, bitte ich um die Zusendung von Emailadressen von Spielerinnen (oder Eltern bei minderjährigen Spielerinnen) Ihres Vereins (kurze Email an mich mit Name und Email der Spielerin genügt). Diese werden ausschließlich gemäß der Satzung des Landesschachbund Brandenburg e.V. verwendet und werden nicht weiter gegeben oder nach außen getragen - ich habe hierfür eine Datenschutzerklärung unterschrieben. Es geht vor allem um das Weiterleiten von Ausschreibungen und Angeboten rund um das Frauenschach. Vielen Dank schon jetzt!
Sportliche Grüße
Ihr / Euer Markus Lichtwardt
Referent für Frauenschach des LSBB e.V. Email: mlichtwa688@gmail.com

 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragte im LSBB:
Martina Sauer

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt ist:
Vizepräsident/Webmaster Norbert Heymann, Lindenstr. 34, 15230 Frankfurt (O.), Tel.: 0335/28041111, E-Mail: Heymann@schachpresse.de 
Postanschrift:
Norbert Heymann, Postfach 1123, 15201 Frankfurt (O.)

Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386
Transparenzregister: Kundennummer 7700176670

Haftungsbeschränkung