Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 15.07.2019

Beschlüsse

Funktionsträger

Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular: rtf - pdf

ChessOrganizer II

Geschäftsverteilungsplan

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

Datenschutzerklärung

Haftungsbeschränkung

Spielbetrieb

Archiv (Internet) / 1990 - 2010

Datenauszug / Löschanfrage

Impressum

Stadt/Kreisschachbünde

Ausbildung

Deutsche-Wertzahl-Suche

Links

Terminplan / Terminplan 2019/20

Ausschreibungen

Downloadbereich

Meistertafel

Turnierdatenbank

Breitenschach

Ehrentafel

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Bankverbindungen

Frauenschach

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

 

Anschrift der LSBB-Geschäftsstelle
Wegen Bauarbeiten am Haus ist die Geschäftsstelle postalisch nur zu erreichen unter Norbert Heymann, Postfach 1123, 15201 Frankfurt (Oder).

 

 

15.07.: Czech Open
Vom 19. bis 28. Juli 2019 sind in Pardubice in verschiedenen Turnieren auch wieder Brandenburger dabei. Viel Erfolg!

14.07.: Stadtmeisterschaft Müllrose 2018/2019
Die Stadtmeisterschaft 2018/2019 von Müllrose ist entschieden. Ganz souverän, ohne Verlustpunkt, hat sich Schachfreund Herbert Prick die Meisterschaft gesichert. Herzlichen Glückwunsch. Nun liegen alle Ergebnisse der Stadtmeisterschaft von Müllrose für die Saison 2018/2019 vor. Alle Partien sind gespielt. Schachfreund Eckhard Philipp konnte sich im letzten Spiel gegen Schachfreund Dr. Manfred Dietrich durchsetzen und insgesamt 8 Punkte erspielen und belegt damit Platz 2. Mit 7 Punkten  sichert sich Schachfreund Dr. Jürgen Fritzsche den dritten Platz der Stadtmeisterschaft 2019.
Eckhard Philipp
Quelle: Homepage Müllroser SV 1898

14.07./04.07.: Mannschaftsmeldung 2019/2020 gemäß Turnierordnung F 2.1.
Die Mannschaftsmeldung über den Chessorganizer ist in diesem Jahr vom
10.7.2019 bis 1.8.2019 möglich! Die Freischaltung wird hier und über http://www.lsbb.de/ bekanntgegeben. Die Mannschaftsmeldung erfolgt über die Internetadresse http://www.schachligen.de// und dann Mannschaftsmeldung 2019/20. Im ersten Fenster geben Sie als Benutzername Ihre Vereinsnummer (D....) ein und drücken danach den Button 'Loginvorgang fortsetzen'. Wählen Sie Ihre Mannschaft aus, die gemeldet werden soll. Alle zum 1.7.2019 meldeberechtigten Mannschaften stehen zur Auswahl zur Verfügung. Jetzt markieren Sie alle Spieler der Mannschaft, legen deren Rangnummer fest und drücken danach den Button 'Sortiere Mannschaftsdaten'. Es können nur die Spieler gemeldet werden, die zum 1.7. 2019 für den jeweiligen Verein spielberechtigt sind und damit im Chessorganizer auswählbar sind. Spätere Nachmeldungen siehe Turnierordnung! Als letztes tragen Sie alle Daten zum Vereinsvorsitzenden, Mannschaftsleiter, aktuelle Kontoverbindung des Vereins/Abteilung und Spiellokal in die dafür vorgesehenen Textfelder ein (unbedingt Emailadresse des Mannschaftsleiters oder anderen Emailempfängers eintragen!). Danach drücken Sie den Button 'Mannschaftsmeldung abschicken'. Es ist notwendig, dass Sie sich Ihre eingegebenen Daten per Email zuschicken lassen. Dazu wählen Sie „ja“ bei Mannschaftsmeldung per Email bestätigen und geben Sie dort die Emailadresse ein, an die die Bestätigung gesandt werden soll. Nachdem die Mannschaftsmeldung abgeschickt wurde, ist durch die Vereine keine Korrektur/Ergänzung im Chessorganizer mehr möglich. Falls dennoch erforderlich, wenden sich die Vereine bis spätestens 1.8.2018 an SF Heymann und SF Fischer. Rücksetzungen der Mannschaftsmeldung zwecks erneuter Eingabe ist durch SF Fischer möglich! Falls im Ausnahmefall im angegeben Zeitraum keine Eingabe im Chessorganizer möglich ist, senden die Vereine bis spätestens 1.8.2019 die komplette Mannschaftsmeldung an die Geschäftsstelle des LSBB. Als Mannschaftsleiter sollten nur Schachfreunde eingesetzt werden, die über eine gültige Emailadresse verfügen und Kenntnisse der dem Mannschaftsspielbetrieb zu Grunde liegenden Ordnungen besitzen. Bitte beachten, dass zum 1.8. ebenfalls die Startgeldüberweisung fällig ist!
Wolfgang Fischer

14.07./20.06.: Regionalmeisterschaft Ost

14.07./27.06.: Deutschland-Cup

12.07.: Bundesliga-Endrunde 2020 in Berlin: dreitägiges Schachfest in idealer Lage
Quelle: Homepage Schach Ticker

12.07./12.06.: 4. Berlin-Brandenburgische Regionalkonferenz zum Kinderschutz im Sport
„Für den Kinderschutz – gegen sexualisierte Gewalt im Sport“
Der Kinderschutz ist Schwerpunktthema und Auftrag des Landessportbunds Berlin und der Sportjugend Berlin. Die Thematik ist im stetigen Wandel, Richtlinien und gesetzliche Vorgaben müssen kontinuierlich weiterentwickelt und angepasst werden. Wir möchten mit dieser Veranstaltung Grundlagenkenntnisse vermitteln, Themen vertiefen und zum Austausch anregen. Ziel ist es, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sport dafür zu sensibilisieren, Anzeichen von sexuellem Missbrauch ernst zu nehmen und für den Verdachtsfall gewappnet zu sein. Inhalte: Qualitätsmerkmal Präventionskonzept, Sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien, Loverboy–Methode, Interkultureller Kinderschutz im Sport, Rechtliche Aspekte des Kinderschutzes.
Zielgruppe: Vertreter/-innen von Sportvereinen und -verbänden mit besonderer Verantwortung für die Kinder- und Jugendarbeit, pädagogische Mitarbeiter/-innen aus Kindertagesstätten, Schulen und Jugendeinrichtungen
Termin: Samstag, 26. Oktober 2019, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr Teilnahmebeitrag: 10,00 Euro Ort: Bildungsstätte der Sportjugend Berlin,
Hanns-Braun-Straße 27, 14053 Berlin
Nach Hinweis von Steffen Müller, Bildungsreferent Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e.V.

11.07.: 17. Rheinland-Pfalz Senioren-Open
20. bis 28.07.2019 in Neustadt an der Weinstraße: vom ESV 1949 Eberswalde nehmen auch Eckhardt Wolkenstein und Detlef Zoll teil. Viel Erfolg!

11.07.: Aufnahme-Lehrgang der Jussupow Schachschule
Quelle: Homepage DSJ

10.07.: Unterstützung gewährt
Auf Antrag des Vereins wird die Teilnahme einer U 12-Mannschaft der Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow an der Norddeutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft vom 11. - 15. September 2019 in Magdeburg vom LSBB mit 100 EUR unterstützt.

10.07.: Mannschaftsmeldung
Die Mannschaftsmeldung 2019/20 wurde am 10. Juli 2019 freigeschaltet. Vielen Dank an Matthias Dobkowicz und Wolfgang Fischer. Zu den ersten Mannschaften, die die Eingabe nutzten, gehörten der SC Senioren Cottbus I und der USC Viadrina Frankfurt (Oder). Bitte beachten Sie, dass zum 1. August ebenfalls die Startgeldüberweisung fällig ist!
 

10.07./22.06.: Cup der Deutschen Einheit 2019 - Jubiläumsturnier in Wernigerode
Wie im vergangenen Jahr versprochen: Auch 2019 trifft man sich an bekannter Stelle und mit bewährtem Team zum Schachspielen, zum geselligen Beisammensein unter Schachfreunden und zum bewährten, attraktiven Rahmenprogramm. Der 
Cup der Deutschen Einheit im Schach 2019 kommt vom 1. bis zum 6. Oktober in die „Bunte Stadt am Harz“. Orgteam, das HKK Hotel und die Stadt Wernigerode freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer des beliebten Schachturniers, dass nun schon zum X. Mal rund um den Tag der Deutschen Einheit stattfindet. Die Anmeldung kann am Besten hier Online-Anmeldung oder als Email (wernigerode@ran-ans-brett.de) oder auch unter 0351-4161638 erfolgen.
Heike Wöst

10.07./04.06./13.05.: Vorläufiger Terminplan 2019/20
Durch fehlende Termine des DSB (vor allem DSAM) ist der Terminplan noch eventuellen Änderungen unterworfen. Verbindlich sind die Termine der Mannschaftskämpfe und der LEM im Normalschach. Außerdem erwarte ich noch weitere Informationen zu Turnieren, die bisher noch nicht enthalten sind.

Wolfgang Fischer

04.07.: Mitglieder des LSBB mit gültiger Schiedsrichterlizenz des DSB
Zusammengestellt von Wolfgang Fischer.

    

Bitte um Mithilfe für das Frauenschach im Land Brandenburg
Liebe Schachfreundinnen, liebe Vereinsvorsitzende,
ich bin Referent für Frauenschach im Landesschachbund Brandenburg e.V.. Meine Mission ist, das Frauenschach im Land zu fördern. Um die Kommunikation zu vereinfachen, möchte ich weitestgehend auf Emailkontakte zurückgreifen, wozu ich um Ihre Mithilfe bitte: So das Einverständnis der jeweiligen Spielerin vorliegt, bitte ich um die Zusendung von Emailadressen von Spielerinnen (oder Eltern bei minderjährigen Spielerinnen) Ihres Vereins (kurze Email an mich mit Name und Email der Spielerin genügt). Diese werden ausschließlich gemäß der Satzung des Landesschachbund Brandenburg e.V. verwendet und werden nicht weiter gegeben oder nach außen getragen - ich habe hierfür eine Datenschutzerklärung unterschrieben. Es geht vor allem um das Weiterleiten von Ausschreibungen und Angeboten rund um das Frauenschach. Vielen Dank schon jetzt!
Sportliche Grüße
Ihr / Euer Markus Lichtwardt
Referent für Frauenschach des LSBB e.V. Email: mlichtwa688@gmail.com

 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragter im LSBB: Norbert Heymann

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt: Präsident Hilmar Krüger, Friedrichstr. 25, 04895 Falkenberg/E., Tel./Fax: 035365/2379, Email: Hilmar.Krueger@t-online.de
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386 
Webmaster: Norbert Heymann Tel.: 0335/28041111


Haftungsbeschränkung