Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 21.03.2019

Beschlüsse Funktionsträger Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular: rtf - pdf

ChessOrganizer II

Geschäftsverteilungsplan

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

Datenschutzerklärung

Haftungsbeschränkung

Spielbetrieb

Archiv (Internet) / 1990 - 2010

Datenauszug / Löschanfrage

Impressum

Stadt/Kreisschachbünde

Ausbildung

Deutsche-Wertzahl-Suche

Links

Terminplan / Terminplan 2018/19

Ausschreibungen

Downloadbereich

Meistertafel

Turnierdatenbank

Breitenschach

Ehrentafel

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Bankverbindungen

Frauenschach

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

 

Anschrift der LSBB-Geschäftsstelle
Wegen Bauarbeiten am Haus ist die Geschäftsstelle postalisch nur zu erreichen unter Norbert Heymann, Postfach 1123, 15201 Frankfurt (Oder).

 
 

21.03.: 1. Open TSV Mariendorf 1897
23. März 2019 in Berlin mit Brandenburger Beteiligung: René Kellner (Potsdamer SV Mitte), Mario Luckian (SV Motor Eberswalde), Dave Möwisch (SV Briesen), René Schilling (Ludwigsfelder SC 54), CM Jann-Christian Tiarks (USV Potsdam), Johannes Tschernatsch (USV Potsdam). Viel Erfolg!

21.03./29.01.: Ausschreibung LSSMM-Senioren-2019
Liebe Vereinsvorsitzende,
Das Referat Seniorenschach des LSBB führt am 18.05.2019 in Potsdam die 18. Landes-Mannschaftsmeisterschaft der Senioren im Schnellschach durch. Im Auftrage unseres Seniorenreferenten Sf
Dieter Klebe, sende ich Euch die Ausschreibung. Die Mannschaftsmeldung bitte bis 12.05.2019 (am besten per E-Mail) an K-H.Langer@arcor.de senden. In der Hoffnung auf rege Teilnahme verbleibt mit freundlichen Grüßen
i.a. Karl-Heinz Langer

20.03.: Familie Hansch aus Potsdam ist Deutscher Familienmeister
Herzlichen Glückwunsch!

19.03.: Peter Schröder verstorben
Der Kreisschachverband Uckermark trauert um seinen ehrenwerten Schachfreund Peter Schröder (19. Juli 1936 bis 9. Februar 2019). Ein Schach-Leuchtturm in der Uckermark ist erloschen. Seit gefühlten „ewigen Zeiten“ war er im Schach in der Uckermark, sowohl für seinen Verein als auch ehrenamtlich tätig und hat sich durch seine fachliche Kompetenz und Zuverlässigkeit allseitige Anerkennung unter den Schachfreunden des Kreisschachverbandes Uckermark erworben. Er hat maßgeblichen Anteil an der Neuausrichtung des Kreisschachverbandes Uckermark insbesondere auch im Nachwuchsbereich, wo er viele Turniere ins Leben gerufen und geleitet hat.
Durch seine beruflichen Fähigkeiten und seine Kompetenz war er eine ideale Besetzung als Kassenprüfer im Landesschachbund Brandenburg. Wofür ihm auch Ehrungen zuteil wurden.
Mit der silbernen Ehrennadel wurde Peter Schröder 1998 und mit der goldenen Ehrennadel im Jahr 2002 ausgezeichnet.
Peter Schröder wird uns sehr fehlen - das ist gewiss und wir gedenken ihm und erinnern uns an einen sympathischen und bescheidenen Schachfreund.
Jakob Daum
Vorsitzender des Kreisschachverbandes Uckermark

18.03.: Schnellschach Grand Prix TSG Oberschöneweide 2019
16. März 2019 im Clubhaus der TSG Oberschöneweide Berlin. Teilnehmer aus Brandenburg: CM Peter Grabs (63. Platz / SC Empor Potsdam 1952), René Kellner (64. Platz / Potsdamer SV Mitte), Daniel Lippert (58. Platz / USC Viadrina Frankfurt (Oder)), Mario Luckian (42. Platz / SV Motor Eberswalde), Dave Möwisch (46. Platz / SV Briesen), Beate Pfau (28. Platz / SF Schwedt 2000), Jann-Christian Tiarks (6. Platz / USV Potsdam), Johannes Tschernatsch (45. Platz / USV Potsdam). Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

18.03.: Versand der Kongressunterlagen
Für den LSBB-Kongress am
18. Mai 2019 im Parkhotel in Trebbin werden die Unterlagen vom 25. bis 28. März 2019 versandt.

17.03.Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft des Landes Brandenburg 2019
Ich bitte alle qualifizierten Mannschaften, mir per Mail (zahlenfee@jugendschach-in-brandenburg.de) unter Angabe der
Wettkampfklasse, der Schule sowie der Mail der Schule, den Namen nebst Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse des Betreuers die Teilnahme zu bestätigen, damit ich diese schon zentral der DSJ melden kann. Zusätzlich muss sich jede Schule gesondert melden, sobald die Ausschreibungen von der DSJ veröffentlicht sind!
Martina Sauer
Quelle: Homepage Jugendschach in Brandenburg
Vielen Dank an
Sabine Herrmann und das Team um Martin Sebastian und Egmont Pönisch für die Durchführung und gute Organisation.
Norbert Heymann

17.03.Deutsche Schach-Pokal-Meisterschaft für Mannschaften 2018/2019
Der Schachclub Oranienburg war am 16./17. März 2019 im Bürgerzentrum Gastgeber der Zwischenrunde und schied gegen Schachfreunde Lieme mit 1:3 aus.

17.03.Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³ 2018/2019
Qualifikationsturnier in Darmstadt vom 29. bis 31. März 2019. Aus Brandenburg sind dabei: Jürgen Hilke (Gruppe F / SV Babelsberg 03), Tyron Milare (Gruppe B / Potsdamer SV Mitte), Michel Zimmer (Gruppe D / Ludwigsfelder Schachclub 54). Viel Erfolg!

14.03.Landeseinzelmeisterschaft der Frauen und Männer 2019
Durch den DSB wurde der „Meisterschaftsgipfel“ mit den deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer, dem Finale des Pokalwettbewerbes Einzel sowie den Finalrunden der DSAM nach Magdeburg und leider auf den Termin des Potsdamer Sommeropens (mit unserer geplanten inkludierten LEM 2019) verlegt. Damit können sowohl der Titelverteidiger als auch alle anderen für Magdeburg qualifizierten Spieler nicht an unserer LEM teilnehmen. Eine Befragung betroffener Schachfreunde und der Teilnehmer der LEM der letzten Jahre ergab den übergroßen (fast einstimmigen) Wunsch, allen Spielern die Teilnahme an beiden Turnieren zu ermöglichen. Aus diesem Grund wurde für dieses Jahr entschieden, unsere LEM ebenfalls an einem neuen Termin durchzuführen: Donnerstag, 31.10. – Sonntag, 3.11.2019.
Wolfgang Fischer

25.02.: Landes-Pokal-Mannschaftsmeisterschaft
Vor der Runde in der Landesliga am 24. Februar 2019 wurde in Lübbenau die Auslosung der 2. Runde vorgenommen. Dabei wurden folgende Paarungen gezogen:
SV Senftenberg - ESV Lok RAW Cottbus
SC Lindow 02 - SSG Lübbenau I
Potsdamer SV Mitte I - SC Empor Potsdam
SC Oranienburg II - SG Lok Brandenburg
Spieltag der 2. Runde ist der 31. März 2019.
Torsten Schröder

20.02.: LSBB-Kongress 2019
Im Parkhotel Trebbin findet der Kongress am
18. Mai 2019 (10 bis ca. 15 Uhr) statt. Der Raum steht ab 9:30 Uhr zur Verfügung. Alle bis zum 24. März 2019 an den Geschäftsführer übermittelten Kongressanträge werden Bestandteil der Kongressunterlagen.
Auf § 8.6 der Satzung wird hingewiesen.

20.02.: Terminplan 2019/20
Für die Planung bittet
Wolfgang Fischer um weitere Zuarbeit von überregionalen Turnieren.

11.02.: Landesklasse Nord und Süd
Voraussichtlich wird es nur einen Absteiger aus der Landesliga geben, da Empor Potsdam in der Oberliga Nord gesichert erscheint. Das bedeutet, dass die beiden Mannschaften der Landesklasse auf Platz 9 einen Stichkampf um den Verbleib in der Landesklasse austragen. Termin: Sonntag, 5. Mai 2019. Gastgeber: Vertreter der Staffel Nord.
Wolfgang Fischer, Landesspielleiter

11.02.: Das grüne Band: 5000 EUR Preisgeld für vorbildliche Talentförderung in Vereinen
Stichtag 31. März 2019 / Quelle: Homepage DSB

 

Bitte um Mithilfe für das Frauenschach im Land Brandenburg
Liebe Schachfreundinnen, liebe Vereinsvorsitzende,
ich bin Referent für Frauenschach im Landesschachbund Brandenburg e.V.. Meine Mission ist, das Frauenschach im Land zu fördern. Um die Kommunikation zu vereinfachen, möchte ich weitestgehend auf Emailkontakte zurückgreifen, wozu ich um Ihre Mithilfe bitte: So das Einverständnis der jeweiligen Spielerin vorliegt, bitte ich um die Zusendung von Emailadressen von Spielerinnen (oder Eltern bei minderjährigen Spielerinnen) Ihres Vereins (kurze Email an mich mit Name und Email der Spielerin genügt). Diese werden ausschließlich gemäß der Satzung des Landesschachbund Brandenburg e.V. verwendet und werden nicht weiter gegeben oder nach außen getragen - ich habe hierfür eine Datenschutzerklärung unterschrieben. Es geht vor allem um das Weiterleiten von Ausschreibungen und Angeboten rund um das Frauenschach. Vielen Dank schon jetzt!
Sportliche Grüße
Ihr / Euer Markus Lichtwardt
Referent für Frauenschach des LSBB e.V. Email: mlichtwa688@gmail.com

 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragter im LSBB: Norbert Heymann

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt: Präsident Hilmar Krüger, Friedrichstr. 25, 04895 Falkenberg/E., Tel./Fax: 035365/2379, Email: Hilmar.Krueger@t-online.de
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386 
Webmaster: Norbert Heymann Tel.: 0335/28041111


Haftungsbeschränkung