Landesschachbund Brandenburg e.V.

 

Aktualisiert: 21.01.2020

Beschlüsse

Funktionsträger

Ordnungen / Satzung

Anmeldeformular: rtf - pdf

ChessOrganizer II

Geschäftsverteilungsplan

Seniorenschach

An-/Abmeldungen

Datenschutzerklärung

Haftungsbeschränkung

Spielbetrieb

Archiv (Internet) / 1990 - 2010

Datenauszug / Löschanfrage

Impressum

Stadt/Kreisschachbünde

Ausbildung

Deutsche-Wertzahl-Suche

Links

Terminplan / Terminplan 2019/20

Ausschreibungen

Downloadbereich

Meistertafel

Turnierdatenbank

Breitenschach

Ehrentafel

Nachwuchs

Verbandsentwicklung

Bankverbindungen

Frauenschach

Nachwuchs-Internetseite

Vereine/Abteilungen

 

 

21.01.Berliner Frauenschachgala 2020
25. und 26. April 2020 ist Berlin
Quelle: Homepage Schach-Ticker
Nach Hinweis von
Christian Mätzkow.

21.01.Tag der Fragen
Quelle: Homepage DSJ

19.01.Oberliga Nord Ost am 18./19.01.2020
SG Lok Brandenburg - SF Berlin III 1.5:6.5, Greifswalder SV - SG Lok Brandenburg 6:2.

19.01.Wahlversammlung beim Ludwigsfelder SC 54
Am 17. Januar 2020 führte der Ludwigsfelder SC 54 seine Wahlversammlung durch. Ein neuer Vorstand wurde gewählt: René Schilling (Vorsitzender), Michel Zimmer (stellvertretender Vorsitzender), Ulrich Kruspe (Kassenwart). Herzlichen Glückwunsch!
Nach Informationen von René Schilling.

17.01.Kreisliga Uckermark & Barnim 2019-2020
5. Rundenbericht vom Staffelleiter 
Jakob Daum.

17.01./12.01.: 11. Leegebrucher Winterturnier am 11. Januar 2020

17.01./16.12.: Landeseinzelmeisterschaften 2020
Am 31. Januar 2020 geht es wieder nach Gnewikow, um die Landeseinzelmeister der Altersklassen u8, 10, 12, 14, 16 und 18 (m+w) sowie u25 zu ermitteln.
Martina Sauer
Quelle: Homepage Jugendschach in Brandenburg

17.01.: Beitragsrechnungen 2020
Der Rechnungsversand an die Vereine und Abteilungen erfolgte zusammen mit den Mitgliederlisten (Stand: 01.01.2020) am 17. Januar 2020.

17.01.: Robin Straßburg gewinnt in Groß Schönebeck
Das 12. Neujahrsturnier fand 79 Teilnehmer, darunter wieder viele Kinder. Im A-Turnier mit FIDE-Auswertung kämpften 30 Sportler um die Pokale und Rapid-Punkte. Der zum Favoritenkreis gehörende Robin Straßburg (Schachfreunde Nordost Berlin) setzte sich denkbar knapp vor Dariusz Pawlicz (Gryf Szczecin) und Ulrich Fitzke (Bau-Union Berlin) durch - alle drei erspielten sich je 5,5 Punkte. Für eine kräftige Überraschung sorgte der achtjährige Filip Pawlicz (Gryf Szczecin) - auf Platz 18 geratet, belegte er Platz 4. Das DWZ-Turnier gewann Felix Deichendt (Schachfreunde Nordost Berlin). Er gewann alle drei Partien. Emily Haacke und Janne Schwerdtner (beide Schachfreunde Groß Schönebeck) freuten sich über die nicht erwarteten Plätze 2 und 3. Das Turnier der AG-Teilnehmer gewann Marvin Milzow (Gymnasium Wandlitz) vor Antek Jankowski (Elisabeth-Shaw-Schule Berlin) und Erol Yaprak (Oberschule am Rollberg Bernau). Hier freute sich der noch unerfahrene Felix Gögge (Grundschule an der Hasenheide Bernau) über den 4. Platz - alle drei erspielten sich 5 Punkte. Besondere Aufmerksamkeit gehörte wie immer den U 8-Kindern. Manche Eltern waren aufgeregter als ihre 14 Kinder, die z.T. erstmals ein Turnier spielten. Der erfahrene Till Rieck (Grundschule am Blumenhag Bernau) setzte sich dieses mal vor Max Rauhut (Grundschule Jeserig) und Jossip Schmidt (Grundschule Finow) durch. Dieter Klebe (TSG Angermünde) hatte erfreulicherweise wenig zu tun und war ein souveräner Schiedsrichter. Gewohnt überzeugend agierte das Catering-Team. Erstmals in Erscheinung trat der Förderverein der Schachfreunde Groß Schönebeck mit kleinpreisigen Angeboten. Nun freuen sich die Schachfreunde Groß Schönebeck auf den 20. Juni und das 4. Schach auf dem Bauernhof, wieder mit Rapid-Auswertung und U8-Turnier.
Peter Harbach, Turnierleiter

17.01.: 1. Deutsche Schach-Internetmeisterschaft freigeschaltet - Anmeldung und Preisfonds veröffentlicht
Quelle: Homepage DSB

17.01.: Internetseite
Nachdem in den letzten Monaten immer wieder Anfragen kamen, haben wir das Thema Internetseite in den Weihnachtsferien in Angriff genommen. 
Die Barnimer Schachfreunde haben nun auch endlich eine eigene Internetseite. Es gibt schon viele Informationen, wie Trainingsorte und Trainingszeiten. Nach und nach soll sich die Seite immer mehr füllen.
Mandy Barna, Abteilungsleiterin

14.01.: Spielordnung des Nachwuchses
Die Spielkommission beschloss auf ihrer Sitzung am 22. Juni 2019 auch einige Ergänzungen/Klarstellungen/Präzisierungen in der Spielordnung Nachwuchs, die sich alle ausschließlich auf die Organisation und Durchführung der Brandenburgischen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften (BVJM) - inklusive eventueller Relegationen - beziehen. Da demnächst die diesjährigen BVJM beginnen, weisen wir speziell darauf hin. Verändert wurde:
- im § 1.6. (Gastspielgenehmigungen) wurde ergänzt wann und an wen sie zu stellen sind
- im § 5.7. wurde die bisher praktizierte Möglichkeit von Nachmeldungen aufgenommen
- im § 7.3. wurde die aktuelle Durchführung der zentralen Wochenendveranstaltung übernommen
- im § 7.5. wird explizit formuliert, dass die BVJM u19 an separaten Terminen durchgeführt wird
- im § 8.2. wurden die bisher angewandten Regelungen zu Mannschaftsaufstellungen bei eventuellen Relegationen aufgenommen.
Wolfgang Fischer

12.01.: 36. Offene Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft 2020
28. Januar bis 6. Februar 2020 im Spiellokal der TSG Oberschöneweide: Wolfgang Fiß (SC Oranienburg), Ilse Garms (ESV Eberswalde), Klaus Kolkwitz (ESV Eberswalde), Detlev Kuhne (SC Hans Clauert Trebbin), Jörg Schellknecht (SC Havelland), Werner Scholz (ESV Eberswalde), Ralf Schröder (Potsdamer SV Mitte). Viel Erfolg!

11.01.: Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³
Qualifikationsturnier in Hamburg-Bergedorf vom 31. Januar bis 2. Februar 2020: Rainer Knöchel (Gruppe F / SC Wittstock), Bastian Reyher (Gruppe G / Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow), Susan Reyher (Gruppe D / Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow), Susanne Röhr (Gruppe D / Potsdamer SV Mitte), Andreas Winkler (Gruppe F / SV Preußen Frankfurt (Oder)), Matthias Wunderlich (Gruppe D / BSV-KW Jänschwalde 94). Viel Erfolg!

06.01.: Faszination Schach - Großmeister auf Tour - Kinder fördern und fordern
2. bis 7. März 2020 in Berlin, Linden-Center, Prerower Platz 1, 13051 Berlin.
Quelle: Homepage Schach-Ticker

31.12.: Landes-Einzelmeisterschaft Schnellschach 2020 der Frauen und Männer
22. Februar 2020 in Trebbin OT Thyrow.
Wolfgang Fischer hat die Ausschreibung herausgegeben.

28.12.: Ausschreibung der Deutschen Familienmeisterschaft 2020
23. Februar 2020 in Berlin
Quelle: Homepage DSB

18.11.: Landes-Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2019/20
Vor den Punktspielen in der Landesliga und der Regionalliga Süd am 17. November 2019 in Lübbenau wurde die 2. Runde des Mannschaftspokals ausgelost. Dabei wurden folgende Paarungen gezogen:
SG Lok Brandenburg - USC Viadrina Frankfurt
SC Oranienburg II - SSG Lübbenau I
SV Babelsberg 03 I - SC Oranienburg I
SC Lindow 02 - SC Empor Potsdam
Der Turnierleiter hat den 26.01.2020 als Termin für die 2. Runde festgelegt.
Nach Informationen von Torsten Schröder.

    

Bitte um Mithilfe für das Frauenschach im Land Brandenburg
Liebe Schachfreundinnen, liebe Vereinsvorsitzende,
ich bin Referent für Frauenschach im Landesschachbund Brandenburg e.V.. Meine Mission ist, das Frauenschach im Land zu fördern. Um die Kommunikation zu vereinfachen, möchte ich weitestgehend auf Emailkontakte zurückgreifen, wozu ich um Ihre Mithilfe bitte: So das Einverständnis der jeweiligen Spielerin vorliegt, bitte ich um die Zusendung von Emailadressen von Spielerinnen (oder Eltern bei minderjährigen Spielerinnen) Ihres Vereins (kurze Email an mich mit Name und Email der Spielerin genügt). Diese werden ausschließlich gemäß der Satzung des Landesschachbund Brandenburg e.V. verwendet und werden nicht weiter gegeben oder nach außen getragen - ich habe hierfür eine Datenschutzerklärung unterschrieben. Es geht vor allem um das Weiterleiten von Ausschreibungen und Angeboten rund um das Frauenschach. Vielen Dank schon jetzt!
Sportliche Grüße
Ihr / Euer Markus Lichtwardt
Referent für Frauenschach des LSBB e.V. Email: mlichtwa688@gmail.com

 

Weitere Meldungen im News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragte im LSBB:
Martina Sauer

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt: Präsident Hilmar Krüger, Friedrichstr. 25, 04895 Falkenberg/E., Tel./Fax: 035365/2379, Email: Hilmar.Krueger@t-online.de
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386 
Webmaster: Norbert Heymann Tel.: 0335/28041111


Haftungsbeschränkung